FC Niederwinkling 1962 e.V.
19.02.2018

Vorbericht

FC Niederwinkling ist der Ausrichter – 40 Mannschaften spielen in vier Altersklassen um den Titel

Junioren-Hallen-Fußballzauber beim

„3. Restaurant – Buchner – Cup 2018“

FC Niederwinkling ist der Ausrichter 40 Mannschaften spielen in vier Altersklassen um den Titel

(BW) Sie stehen bereits in den Startlöchern: 40 Nachwuchs - Mannschaften kämpfen an diesem Wochenende in der Bogener Dreifachturnhalle im „Veit – Höser - Gymnasium“ um den Turniersieg in der jeweiligen Altersklasse. Der FC Niederwinkling, um die Organisatoren Brunner Werner und Kammerl Manuel sind stolz, wieder so viele Mannschaften begrüßen zu können. Sie haben es wieder mal geschafft eins der größten Turniere auf die Beine zu stellen. Mit dem Restaurant Buchner aus Welchenberg um Sternekoch Mathias Achatz steht erneut ein Sponsor zur Seite, der die hervorragende Jugendarbeit des FC Niederwinkling unterstützt. Das Turnier wird nach den alten Hallenregeln mit Schiedsrichter und Rundum Bande ausgetragen.

Das Motto an den zwei Turniertagen lautet: „Jeder Spieler gibt sein bestes und zum Schluss wird jeder ein Sieger sein!“

Es nehmen jeweils 10 Mannschaften in den vier Turnieren teil. Gespielt wird in zwei fünfer Gruppen wo jeder gegen jeden antritt. In den anschließenden Platzierungsspielen ohne Halbfinale werden dann die Endplatzierungen ausgespielt. Spielzeit beträgt jeweils 8 Minuten. Geleitet werden die Partien von geprüften Schiedsrichtern. Kammerl Franz, Pacheco Jorge, Schuster Robert und Rauschendorfer Simon stellen sich an den beiden Tagen ehrenamtlich zur Verfügung.

Am Samstag startet das Turnier um 9.00 Uhr mit der F2-Jugend. Die Spiele der E1-Jugend folgen dann anschließend ab 13:45 Uhr. Den Sonntag eröffnen um 09:00 Uhr die Kicker der F1-Jugend. Zum Abschluss wollen am Sonntagnachmittag ab 13:45 Uhr die E2-Spieler Ihr Können unter Beweis stellen.

Samstag starten die Jüngsten das Turnier.

Das F2-Turnier beginnt am Samstag um 9 Uhr und endet um 13 Uhr. In der Gruppe A treten der Gastgeber FC Niederwinkling, RSV Ittling, FC Alburg, SG Edenstetten und der SV Neukirchen gegeneinander an. In der Gruppe B treffen der SC Rain, SG Bogen/Oberalteich, FC Aiterhofen, SG Mitterfels/Haselbach und der ASV Steinach aufeinander. Einen Favoriten kann man in diesem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld kaum herausheben.
Von 13:45 Uhr bis 17:45 Uhr starten die Jungs der E1-Jugend. Hier haben es in der Gruppe A der RSV Ittling, FC Straßkirchen, FC Aiterhofen, FC Alburg und die DJK Straubing miteinander zu tun. In der Gruppe B stehen sich die SG Bogen/Oberalteich, SV Irlbach, FC Niederwinkling, SV Neuhausen und der SV Schwarzach gegenüber. Der RSV Ittling und die SG Bogen/Oberalteich gelten hier als klare Favoriten und werden sich wahrscheinlich untereinander den Turniersieg ausmachen.

Der Sonntag beginnt die F1-Jugend mit dem Spektakel.

Um 9 Uhr geht es mit den F1- Junioren los und endet mit der Siegerehrung um ca. 13.00 Uhr. In der Gruppe A spielen die SG Mitterfels/Haselbach, SG Bogen/Oberalteich, Spvgg. GW Deggendorf, ASV Steinach und der ASV Degernbach. Gruppe B bilden SG Bernried/Mariaposching, TSV Oberschneiding, SV Feldkirchen, FC Niederwinkling und TSV Seebach. Hier erwartet man einen harten Kampf in dem die Spvgg. GW Deggendorf leicht die Nase vorne haben sollte.

Das letzte Turnier bestreiten um 13:45 Uhr die E2 – Junioren. Hier kämpfen in der Gruppe A der FC Aiterhofen, RSV Parkstetten, SG Edenstetten, DJK Straubing und der SC Rain um die Punkte. Der FC Niederwinkling, TSV Grafling, Spvgg. GW Deggendorf, SV Neuhausen und der RSV Ittling bilden die Gruppe B. Als leichter Favorit in diesem sehr sehr stark besetzten Turnier gelten hier der FC Aiterhofen und die Spvgg. GW Deggendorf. Die anderen Mannschaften werden aber alles daran setzen und versuchen den Titel in Ihre Heimat zu holen.
 

Die Siegerehrungen finden sofort nach den jeweiligen Turnieren statt, in dem jede Mannschaft und jeder Spieler ein kleines
Dankeschön-Geschenk bekommen werden.

Der FC Niederwinkling freut sich auf viele Zuschauer und spannende Spiele in dem der Eintritt natürlich frei ist. Für dasleibliche Wohl ist bestens gesorgt und für die kleinen Fans wird sogar eine Malecke eingerichtet sein.

Wichtige Mitteilung

Aktuelle Tabelle der Kreisklasse Straubing

Sponsoren