FC Niederwinkling 1962 e.V.
04.02.2019

E1-Turniersieger beim Turnier vom SV Ascha

Die E1 Jungs vom FC W bauen Ihre Siegesserie aus. Nach dem Turniersieg bei der DJK Straubing gewann man auch das Turnier in Mitterfels das vom SV Ascha ausgetragen wurde. Von Anfang an überzeugten die Kinder und wurden auch völlig verdient Turniersieger.

Vor dem ersten Spiel mussten die Mannschaft einen kleinen schock überwinden in dem kurzfristig der zur Zeit überragende Tormann Edsperger Luca Krankheitsbedingt passen musste. Vertreten wurde er dann von Kammerl Eddie der sich nur einmal in fünf Spielen überwinden lies und mit zahlreichen Glanz Paraden auf sich aufmerksam machte. Auch Kammerl Dominik und Lehner Mika mussten kurzfristig absagen.                                                                                                                               

Im ersten Spiel musste man gleich gegen den starken RSV Parkstetten ran. Nach einem Torlosen Spiel trennte man sich leistungsgerecht 0:0. Das zweite Spiel bestritt man gegen den Gastgeber SV Ascha das von Ihrem Coach Schießl Tom (gebürtiger Niederwinklinger) sehr gut eingestellt war und einem 0:1 hinterherlief. Doch dann kam man durch eine Traumkombinitation zum vielumjubelten und völlig verdienten 1:1 Ausgleichs Treffer als Kapitän Obermeier Sebastian einen steil pass zu Brunner Benedikt spielte und der den in der Mitte völlig freistehend Weixelbaum Luca bediente und der den runden Ball überlegt in dem Tor versenkte. Als man dann im dritten Spiel die SG Haselbach/Mitterfels durch einen Treffer von Nitsche Dominic 1:0 besiegte wusste jeder das der Turniersieg  greifbarer nahe liegt. Der SV Zinzenzell musste das im Spiel vier schmerzhaft spüren und wurde mit 6:0 total zerlegt. Nach teilweisen wunderbar raus Gespielen Toren von jeweils zwei mal Brunner Benedikt, Obermeier Sebastian und Nitsche Dominic wär noch ein höherer Sieg möglich gewesen. Im letzten Spiel musste dann gegen den WSV St. Englmar ein Sieg her um nichts mehr anbrennen zu lassen. Nach einem Tor von Pflügl Jonas, Nitsche Dominic und einem Eigentor kam ein nicht zu gefährdeter 3:0 Sieg heraus. Hundshammer Julian glänzte an diesem Tag als Vorbereiter und trieb das Spiel von hinten an.                                                                                                                                                              

Bei der Preisverleihung wurde ein dank an allen Spieler und Trainer ein Lob vom Gastgeber ausgesprochen, für den reibungslosen Ablauf und für die faire Spielweise. 

Das Bild zeigt die Siegermannschaft um Coach Brunner Werner mit seinen Assistenten Weixelbaum Jörg und Edsperger Moritz.

Die Mannschaft bestand aus den Spielern Kammerl Eddie, Hundshammer Julian, Pflügl Jonas, Obermeier Sebastian, Weixelbaum Luca, Nitsche Dominic und Brunner Benedikt.

FuPa.tv

... lade FuPa Widget ...
FC Niederwinkling auf FuPa

Wichtige Mitteilung

Aktuelle Tabelle der Kreisklasse Straubing

... lade FuPa Widget ...
FC Niederwinkling auf FuPa

Sponsoren